Vegane Osternester aus Hefeteig

3. März 2024
Alle Rezepte

Bereite dich auf die Osterzeit vor und zaubere mit diesem einfachen Rezept für vegane Osternester aus Hefeteig ein köstliches Festtagsgebäck, das nicht nur die Kleinsten begeistern wird! Perfekt für den Brunch oder als süße Überraschung für deine Liebsten.

Entdecke die Magie veganer Osternester aus Hefeteig

Frühling liegt in der Luft und mit ihm kommt die Vorfreude auf Ostern, eine Zeit voller Wärme, Familie und natürlich köstlichem Essen! Wenn du auf der Suche nach einem besonderen Leckerbissen bist, der deine Ostertafel verzaubert und deine Lieben begeistert, dann bist du hier genau richtig.

Heute möchte ich dich in die Welt der veganen Backstube entführen und dir zeigen, wie du mit einfachen Zutaten und einer Prise Kreativität zauberhafte Osternester aus Hefeteig kreieren kannst. Diese kleinen Kunstwerke sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Genuss für den Gaumen.

Was macht diese Osternester so besonders?

Nun, zum einen ist da der Hefeteig, der mit seinem luftigen und dennoch saftigen Charakter jeden Bissen zu einem Fest macht. Wenn du das Osternst noch mit einem süßen oder herzhaften Aufstrich bestreichst, lässt es dein Naschkatzenherz garantiert höher schlagen! Von fruchtiger Marmelade bis hin zu Frischkäseaufstrich – hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Doch das ist nicht alles. Obwohl wir weder Eier noch Butter aus Kuhmilch verwendet haben, haben wir bereits bei unserem allerersten Versuch dieses Rezeptes keinen Unterschied zu der konventionellen Variante herausschmecken können. Wie genial ist das bitte?!

Also, lass dich inspirieren und tauche ein in die Welt der veganen Osternester aus Hefeteig. Deine Familie und Freunde werden staunen und sich fragen, wie du es geschafft hast, so viel Liebe und Geschmack in eine kleine Leckerei zu zaubern. Bereit für das Abenteuer? Dann nichts wie ran an den Teig und lass dich von der Magie des Osterfestes verführen!

Wie man den Hefeteig flechtet

Das Flechten von Hefeteig erfordert ein wenig Geduld und Übung, aber das Ergebnis ist eine wunderschön geflochtene, köstliche Leckerei.

Zunächst einmal sollte der Hefeteig nach dem Gehen auf einer bemehlten Oberfläche bearbeitet werden. Zunächst wird der Teig in 6 Teile geschnitten, bevor jedes davon erneut in 3 gleichmäßige Teile geteilt und zu ca. 25 cm langen Rollen geformt wird. Die Rollen werden dann vorsichtig zu einer lockeren Strähne geflochten, wobei darauf zu achten ist, dass die Enden fest verschlossen sind, um ein Auseinanderfallen während des Backens zu verhindern.

Print

Vegane Osternester aus Hefeteig

Bereite dich auf die Osterzeit vor und zaubere mit diesem einfachen Rezept für vegane Osternester aus Hefeteig ein köstliches Festtagsgebäck, das nicht nur die Kleinsten begeistern wird! Perfekt für den Brunch oder als süße Überraschung für deine Liebsten.

  • Author: Sabrina

Ingredients

Units Scale

1/2 Päckchen (15 g) Hefe
300 ml Sojamilch
500 g Mehl Typ 550
25 g Zucker
1 TL Salz
60 g vegane Butter

2 EL Sojamilch
2 EL Ahornsirup

Instructions

  1. In einer Schüssel das Mehl mit der Trockenhefe vermischen. Die pflanzliche Milch leicht erwärmen und mit dem Zucker sowie der Prise Salz vermengen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Diese Mischung dann zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Die vegane Margarine schmelzen lassen und ebenfalls zum Teig hinzufügen. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und in kleine Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  4. Die Osternester im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 15-20 Minuten goldbraun backen. Nach dem Backen mit leckeren Naschereien befüllen und genießen!

Hey ihr Lieben!

Wenn Ihr meine Rezepte nachkocht, freue ich mich she dauber eure Kreationen zu sehen, wenn Ihr sie in den sozialen Netzwerken teilt und es markiert #sabrinatotalvegan #sabrinaveganrecipe damit ich sie auch sehen kann!