Vegane Frikadellen mit Tzatziki

Ein super einfaches und schnelles Rezept für vegane Frikadellen. Diese leckeren Frikadellen sind aus Linsen und ganz ohne Fleisch. Knusprig, würzig & tierisch lecker – ganz wie bei Oma!

Überzeugt auch Fleischfans.

Den betörenden Geruch aus meiner Kindheit von Frikadellen Sonntags bei meiner Oma wollte ich mir nach Hause holen und musste mir etwas Inspiration bei meiner Oma holen. Zusammen haben wir Ihre traditionelle Schlemmerei in eine erstklassige vegane Alternative verwandelt und nach dem Zubereiten alle auf einmal verputzt. Da war sogar sie überrascht wie gut die Frikadellen ganz ohne Fleisch schmecken.

Was gut dazu passt

Diesem Rezept habe ich noch einen Tzatziki Dip hinzugefügt, aber es passen selbstverständlich noch viele andere Komponenten hervorragend dazu. Da die Frikadellen hauptsächlich aus Proteinen bestehen würden eine Kohlenhydratquelle, etwas Gemüse und eine Fettquelle die Mahlzeit gut ergänzen. Ich könnte mir diese Kombinationen gut vorstellen:

– Salat & Süßkartoffelpürree

– Tahini-Paprika Sahnesoße & Kartoffeln 

– Grüne Bohnen, Kartoffelspalten & Räuchertofuwürfel

– als Curryboulette mit Vollkornbrot

– mit Reis & Pilzrahmsoße

– mit Sauerkraut und süßen gebratenen Möhren

– in sämiger Tomaten-Mandelmussoße mit Croutons

Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Vegane Frikadellen mit Tzatziki


  • Author: Sabrina

Description

Ein super einfaches und schnelles Rezept für vegane Frikadellen. Diese leckeren Frikadellen sind aus Linsen und ganz ohne Fleisch. Knusprig, würzig & tierisch lecker – ganz wie bei Oma!


Ingredients

Units Scale

Frikadellen:

150 g Haferflocken
20 ml Wasser
1/2 Zwiebel
1 Dose Braune Linsen
2 TL Paprika
1/2 TL Muskat
Salz/Pfeffer
34 EL Vollkornsemmelbrösel

Tzatziki:

5 EL Sojajoghurt
1/3 Gurke geraspelt
1/2 Zwiebel
Salz/Pfeffer


Instructions

1. Vermenge Haferflocken, Wasser, Zwiebel, braune Linsen und die Gewürze miteinander.
2. Forme Taler aus der Masse und ummantele sie mit etwas Vollkornsemmelbrösel.
3. Brate die Frikadellen für ca. 2 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze an.
4. Rühre dir anschließend das Tzatziki aus Sojajoghurt, Gurke, der restlichen Zwiebel und etwas Salz und Pfeffer an.

Meine Amazon Favoriten

KitchenAid
WMF Schneidebrett
Damaststahl Küchenmesser